ATELIER

MATHIAS

BÖRNER

Die Idee für meine Dyptichen entstand beim Aneinanderschieben zweier voneinander unabhängig gemalter Bilder, die nebeneinander ein reicheres Spannungsgefüge als das Einzelbild aufwiesen. Nachträgliche Ergänzungen tragen diesem Zusammenhang Rechnung und vervollständigen die Komposition dieses neu gewonnenen, ungewöhnlichen Breitformates.

DYPTICHEN

DOPPELBILD (1)

Anfrage

DOPPELBILD (2)

Anfrage

DOPPELBILD (3)

Anfrage

DOPPELBILD (4)

Anfrage